Das Wirtshaus ...

... ist eine Gaststätte mit bodenständigen und heimisch-traditionellen Speisen. Im 15. Jahrhundert erstmals erwähnt, ist der Thurnerhof einer der schönsten, ältesten und vor allem unversehrt erhaltenen Bauernhöfe von Schenna. Hier erwarten Sie liebevoll zubereitete Spezialitäten aus der Tiroler Küche.

 

Alte Mauern …

... erzählen von so manchem Schicksal, von Leben, Liebe, Freud und Leid der bäuerlichen Bewohner. Der abgetretene Ziegelboden zeugt von Generationen grober Bergschuhe an arbeitsamen Bauernfüßen und auf dem holprigen Pflasterweg hält man inne, bremst den Schritt, geht nicht einfach so drüber hinweg.

 

Die Selchkuchl …

... ist das Herzstück des Hauses: dort, wo früher Speck geselcht wurde und Bäuerinnen für ihre Familien, Knechte und Mägde mit sparsamen Mitteln kräftigendes Essen zubereitet haben, können Sie sich heute in wohliger Wärme und romantischer Atmosphäre niederlassen und die mannigfaltigsten Köstlichkeiten genießen.

Informationen erhalten Sie unter +39 0473 945630